Herzlich Willkommen bei R.A.G.T. Saaten Deutschland

Aktuelle News

Freitag, 15.09.17

Silomaisabreife schreitet weiter zügig voran

Kontrollieren Sie jetzt Ihre Bestände

Vor allem im Kolben konnte in den letzten Tagen ein deutlicher Anstieg des Trockensubstanzgehaltes festgestellt werden. In Teilen Bayerns, Südhessens, der Pfalz und den östlichen Bundesländern liegen mittelfrühe Maissorten bereits bei über 32% TS. Aktuelle Beprobungen aus Süd- und Ost Niedersachsen sowie aus Nordrhein-Westfalen zeigen bei frühen Sorten zum Teil schon TS Werte von 37%. Mittelfrühe Sorten liegen hier zwischen 30 und 32%. Sobald die Befahrbarkeit der Flächen gewährleistet ist wird die Silomaisernte in den meisten Regionen starten.
Die optimale Siloreife liegt bei 30-35% TS. Sie ist dann gegeben wenn die Stärkeeinlagerung im Korn weitgehend abgeschlossen ist (TS Kolben mind. 55%) und die Restpflanze noch vital ist. Die RAGT Fachberater vor Ort sind gern bei der Erntebestimmung Ihrer Bestände behilflich.


Vornehmlich im Nordwesten tritt im Mais diesjährig verstärkt die Blattfleckenkrankheit HTR (Helminthosporium Thurcicum) auf. Die Blattflecken können erst unscheinbar sein und schon knappe 2 Wochen später können die Bestände zusammenbrechen (Fotos sehen Sie hier). HTR sollte insbesondere bei Spätsaaten beachtet werden. Die befallenen Bestände müssen aufgrund der Lagergefahr frühzeitig geerntet werden. Jeder Maisanbauer sollte seine Bestände regelmäßig kontrollieren und sich ggf. auf eine frühere Ernte einstellen. Stabil gegenüber HTR sind beispielsweise LAURINIO, RGT MULTIPLEXX oder BABEXX.


Darüber hinaus hat der extreme Sturm am 14.9. vor allem in Nordwestdeutschland zu Schäden auf einigen Flächen geführt. Lagernde Bestände sollten zügig in den Tagen nach dem Sturmereignis geerntet werden damit sich Qualität und Siliereignung nicht noch verschlechtern. Wird die Ernte lange herausgezögert besteht die Gefahr von Fäulnis oder Pilzen. Bei noch sehr hohen Zuckergehalten sollte der Einsatz von Siliermitteln in Betracht gezogen werden. Die RAGT Fachberater vor Ort können Ihnen bei der Abschätzung der Situation behilflich sein.


zum Archiv ->
Montag, 11.09.17

Besuchen Sie uns auf der MeLa in Mühlengeez

Fachmesse für Landwirtschaft vom 14. bis zum 17. September 2017

[mehr]
Freitag, 01.09.17

Erste Maisbestände sind in der Siloreife

Maisabreife verläuft durch hohe Temperaturen rasant - kontrollieren Sie Ihre Bestände

[mehr]